Premium Streetfood am MABP

Saftige Burger, zarte Barbecue-Rippchen und feurige Tacos: Der Sport- und Freizeitpark am Munich Airport Business Park (MABP) ist um eine kulinarische Attraktion reicher, denn Anfang Juli hat Steven Keller von Tasty Gorilla die etablierte Gaststätte übernommen und sie zum Herzen seines Unternehmens gemacht. In dem rund 300 Quadratmeter großen Lokal mit schönem Biergarten bewirtet der 52-Jährige seine Gäste mit Streetfood in Premiumqualität, das er in der Hallbergmooser Firmenzentrale selbst produziert.

„Ich hab´ monatelang getüftelt, ausprobiert und weitergetüftelt, bis ich endlich die perfekten Semmeln hatte und das Fleisch so richtig saftig war. Den Leuten soll bei jedem Gericht das Wasser im Mund zusammenlaufen“, erklärt Steven Keller, gelernter Koch und ein ausgemachter Kulinarik-Visionär.Der Erfolg gibt ihm recht: Seit Juli kamen teils so viele Gäste, dass er einige abweisen musste, weil es in seinem Lokal einfach zu voll wurde. Für Hallbergmoos hat Keller hierbei zwar noch keine Erfahrungen, aber für seine anderen Lokale in Eggenfelden, Mühldorf und Holzkirchen fahren die Fans von Tasty Gorilla schon mal 60 Kilometer, nur, um an die saftigen Burger zu kommen. „Die Leute rennen uns die Bude ein“, sagt Keller und freut sich, dass seinen Gästen das Konzept gefällt.

„Ich wollte Burger machen, bei denen die Leute sagen ´WOW´. Vom Bacon BBQ Cheese Burger über St. Louis Ribs mit Kansas Chicken Wings bis hin zur Smokey Tex-Mex Platte servieren wir unseren Gästen das Beste, was wir bekommen und herstellen können. Den Aufwand tut sich nicht jeder an“, sagt Keller. Aber was genau meint er damit? Dass er aus jedem seiner Gerichte eine wahre Wissenschaft gemacht hat, an jedes Detail hingearbeitet hat, bis es für ihn perfekt war. „Zum Beispiel haben wir Premium Burger-Fleisch, das mit einer Spezial Maschine gewolft und in Form gebracht wird. Die Fleischfasern stehen dann im fertigen Patty nach oben, das macht unsere Burger viel saftiger und zarter als andere“, sagt der erfahrene Gastronom, dessen Beefribs 48 Stunden im Ofen sind und der fast ein dreiviertel Jahr nur an die Burger-Semmeln hin getüftelt hat.

Jetzt dieses Video anschauen: So werden die Burger bei Tasty Gorilla hergestellt.

Steven Keller freut sich besonders, jetzt auch die Gäste des MABP und des Sportparks bewirten zu dürfen und dass er den Zuschlag für genau diese Gastronomie bekommen hat. Für ihn ist es ein „Top Objekt“ mit einer sehr guten Produktionsfläche, wegen der er auch seinen Hauptsitz von Eggenfelden nach Hallbergmoos verlegt hat. „Ich bin der Gemeinde für diese Möglichkeit sehr dankbar. So können wir noch besser ganz frische Burger-Semmeln, Pattys, Salsas und das Fleisch für Tacos, Pulled Pork oder Rippchen selbst herstellen.“ Diese serviert Keller dann zusammen mit seinem Team ab 17 Uhr im Lokal am Sportpark – perfekt für den Feierabend mit Kollegen oder nach dem Training. „Demnächst werden wir auch mittags öffnen. Wir müssen aber erst unsere Personaldecke aufstocken, denn Corona hat auch hier Folgen hinterlassen. Dann haben die Mitarbeiter des MABP auch noch eine tolle Abwechslung für ihre Mittagspause“, sagt Keller.

Bildmaterial © Tasty Gorilla

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: