Das im Munich Airport Business Park (MABP) ansässige Unternehmen Hekuma GmbH hat den „Familienlöwen“ für besonders familienfreundliches Großunternehmen erhalten. Die Mittelstandsunion der CSU zeichnet damit Betriebe aus, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Betreuung von Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen, die Integration älterer Arbeitnehmer sowie flexible Arbeitszeiten in besonderer Weise ermöglichen. Hekuma ist nun das dritte Hallbergmooser Unternehmen, das diese Auszeichnung erhalten hat.

Auf Hochleistungsautomation von Spritzgießprozessen spezialisiert, wurde die Hekuma GmbH in 1974 gegründet und beschäftigt heute 184 Mitarbeiter und 32 Auszubildende. Besonders für junge Familien bietet der Betrieb attraktive Angebote von flexiblen Arbeitszeitmodellen und Betriebsferien zu Weihnachten, über Teilzeit oder bezahlte Freistellungsmöglichkeiten nach der Elternzeit, bis hin zur Übernahme der Kosten von Kita-Plätzen. Derartige Leistungen sind für Unternehmen eine gute Möglichkeit, um gut ausgebildete Fachkräfte zu gewinnen und langfristig an sich zu binden.

Bildmaterial © Pixabay

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.