Express-Bus zum MABP wird Buslinie 698

In nur acht Minuten von der S-Bahn-Station Hallbergmoos zum Munich Airport Business Park (MABP): Der gemeindefinanzierte Express-Bus brachte in den letzten Jahren zuverlässig und pünktlich Arbeitnehmer wie -geber an ihren Arbeitsplatz sowie zurück zur S-Bahn. Zum 1. September 2020 soll der MABP-Express in den regulären MVV-Fahrplan integriert werden. Für den Fahrgast ändert sich jedoch wenig. Denn: Auch weiterhin fährt die Express-Regionalbuslinie 698 im Intervall von 20 Minuten zwischen der S-Bahn-Station Hallbergmoos und den Haltestellen Messerschmittstraße, Zeppelinstraße Süd, Isar-Büro-Park Süd und Lilienthalstraße 17a.

Nicht nur Fahrstrecke und -dauer, sondern auch der Busfahrer und das Busunternehmen bleiben gleich: Peter Herr, der für das bewährte Busunternehmen bereits seit mehr als 15 Jahren tätig ist, lenkt den Express-Bus seit seiner probeweisen Einführung am 1. Dezember 2018. Lediglich seinen Namen wird er ändern in „MVV Regionalbuslinie 698“. Der Bus verkehrt insbesondere zu den Pendlerzeiten in den frühen Morgenstunden sowie am Spätnachmittag/Abend und ist an die Fahrtzeiten der S-Bahn getaktet.

Bei den Fahrgästen hat sich der Express-Bus längst etabliert und ist ein beliebtes Mittel, um schnell, unkompliziert und nachhaltig an den Arbeitsplatz am MABP zu gelangen. Die Wirtschaftsförderung der Gemeinde finanziert damit nicht zum ersten Mal einen Service für Mieter und Angestellte aus Hallbergmoos. Das Portfolio reichte bislang von der Organisation von After-Work-Partys, Aktionstagen, Veranstaltungen, über die Nutzungsmöglichkeit des Sport- und Freizeitparks bis hin zu einem eigens eingerichteten Info-Office.

 

Bildmaterial © Gemeinde Hallbergmoos/Manfred Zentsch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: