Arbeitswelten der Zukunft: Büroflächen im First Choice Konzept jetzt auch im MABP

Ab sofort bietet der Munich Airport Business Park in Hallbergmoos allen Startups, Selbstständigen und Unternehmen eine neue Heimat: Neu installierte, voll ausgestattete Arbeitsflächen im First Choice Business Konzept sind die Basis sowohl für klassische Büros als auch für Coworking Spaces, Konferenzräume und Virtual Offices. Zudem erhalten Mieter Infrastruktur in Form von IT- und Präsentationstechnik sowie eine Kaffee- und Teeflatrate.

Aufschließen, Ankommen, Arbeiten

Einziehen und direkt mit der Arbeit loslegen: Insgesamt 44 Büroräume, ausgestattet mit Designer-Möbeln, von 20 bis 27 Quadratmetern bieten zukünftig Platz für jeweils ein oder zwei Personen. Coworkern stehen flexible Arbeitsplätze samt Couch, Ledersessel und Tisch in der großflächigen Lounge zur Verfügung. Eine gemeinsame Küche bietet zusätzlich Raum zur gegenseitigen Vernetzung. Für Meetings und Präsentationen werden entweder klassische oder moderne Tagungsräume angeboten, Zusatzleistungen wie Catering lassen sich separat hinzubuchen. Für Vielreisende bieten sich Virtual Offices an. Mit diesem Modell können Mieter ortsunabhängig arbeiten, erhalten jedoch eine feste Geschäftsadresse samt Firmenschild und Telefonnummer. Je nach Bedarf können die Büros stunden- oder tageweise gebucht werden. Der monatliche Mietpreis variiert zwischen 1.199 Euro bis 1.699 Euro.

20200605_MABP_Foto_SiriusFacilities_(c)_DDS Conferencing & Catering GmbH (2)_s

Nähe zum Flughafen wichtiges Kriterium

Was im beruflichen Alltag eher selten vorkommt, will Sirius Facilities mit dem First Choice Konzept in die Realität umsetzen. Damit sich die Mieter ganz auf die Arbeit konzentrieren können, baute der Betreiber die Räumlichkeiten im Gebäude Leonardo an der Westseite des Business Parks seit Jahresbeginn um. Damit wurde nach Essen, Wiesbaden und Neuss in Hallbergmoos das deutschlandweit vierte Konzept dieser Art realisiert. Die unmittelbare Nähe zu einem der aktivsten Verkehrsflughäfen in Europa war nur einer von mehreren ausschlaggebenden Faktoren für die Anmietung der Flächen. Dazu kommt, dass Hallbergmoos mit dem MABP ein starker Wirtschaftsstandort ist und bereits viele andere namhafte Unternehmen in der Umgebung ihren Sitz haben. Aktuell befinden sich allein am Hallbergmooser MABP mehr als 250 Unternehmen verschiedenster Branchen.

20200605_MABP_Foto_SiriusFacilities_(c)_DDS Conferencing & Catering GmbH (3)_s

 

Bildmaterial © Sirius Facilities/DDS Conferencing & Catering GmbH

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: